INFORMATIONEN

KOSTENFREIER SHUTTLE SERVICE

Durchgehender Service am Sonntag, 12. Februar 2017 von 8.00 – 17.00 Uhr für Athleten und Begleitpersonen.

  • vom EXPO MARATHON – AGSM Forum (Start) bis Piazza Brà (Ziel)
  • von Piazza Brà (Ziel) bis EXPO MARATHON – AGSM Forum (Start)

TIMING UND CHIP

Die Zeitmessung der TIMING DATA SYSTEM wird per aktivem Microchip vorgenommen, welcher erlaubt, auch die effektive erlangte Zeit zu registrieren.

Der Chip ist absolut privat und darf nicht an einen anderen Athleten abgegeben werden.

Der Chip wird auf der Rückseite der Startnummer angebracht und darf aus keinem Grunde abgenommen werden, da sonst der Ausschluss aus der Klassifizierung erfolgt.

HÖCHSTZEIT

Die Höchstzeit für den Abschluss des Laufs ist auf 3 Stunden festgesetzt.

EINGANG ABSPERRUNGEN

  • ABSPERRUNG GOLD             ELITE
  • ABSPERRUNG WEISS           unter 1:19:59
  • ABSPERRUNG BLAU             von 1:20:00 bis 1:34:59
  • ABSPERRUNG ROSA             von 1:35:00 bis 1:49:59
  • ABSPERRUNG GRAU            von 1:50:00

VERPFLEGUNG

Wie in den Vorschriften IAAF/FIDAL vorgesehen, gibt es auf der Strecke alle 5 km Verpflegungsstationen mit Wasser, Tee, Energydrinks ab Kilometer 5. Snacks und Obst werden ab Kilometer 15 zur Verfügung stehen.

NASSE SCHWÄMME

Auf der Strecke stehen bei km 7,5, km 12,5 und km 17,5 nasse Schwämme zur Verfügung .

KLEIDERAUFBEWAHRUNGSSERVICE - TASCHENTRANSPORT

Die Teilnehmer können ihre persönliche Bekleidung bis 9.20 Uhr in den dafür bereitgestellten LKW’s abgeben.

Es werden nur die von der Organisation bereitgestellten Beutel akzeptiert.

Die Beutel können dann am Ziel abgeholt werden.

Die Organisation übernimmt keine Haftung für eventuell abhanden gekommene Wertgegenstände.

TOILETTEN UND DUSCHEN

Toiletten befinden sich am Start/Ziel beim Umkleideservice und bei den Verpflegungsstationen.

Umkleidemöglichkeiten und Duschen stehen beim EXPO MARATHON AGSM Forum zur Verfügung , erreichbar von der Ziel-Zone mit kostenlosem Shuttle-Service.

MEDIZINISCHE VERSORGUNG

Entlang der Strecke im Abstand von 5 km in der Nähe der Verpflegungsstationen befinden sich Orte mit Notarztwagen mit spezialisiertem Erste-Hilfe-Personal ; Ärzte auf Motorrädern begleiten die Athleten auf der gesamten Strecke.

SERVICE FUER AUSSCHEIDENDE ATHLETEN

Für während des Laufs ausgeschiedene Athleten stehen Busse für den Transport bis zum Ziel zur Verfügung.

OFFIZIELLE MADAILLE

 Jedem Finisher wird am Ziel die offizielle Medaille der Veranstaltung 2017 übergeben.

SIEGEREHRUNGEN

Die Siegerehrungen finden am Sonntag, 12. Februar 2017 um 12.00 Uhr am Ziel statt.

Es werden die ersten drei Athleten der Gesamtklassifizierung Damen und Herren und die ersten drei italienischen Athleten Damen und Herren prämiert.

Ab 14.00 Uhr während der Pasta-Party im EXPO MARATHON werden die ersten drei der Master-Klassifizierung nach der Kategorie des ‚Circuito Verona con la Corsa‘ und die ersten 15 Vereine prämiert.

Achtung:

Die Preise können nur während der Siegerehrung in Empfang genommen werden.

Im Falle einer Nichtentgegennahme kann den Gewinnern weder eine schriftliche noch mündliche Mitteilung gegeben werden.

Die nicht übergebenen Preise können nicht nach Hause geschickt werden.

TEILNAHMEDIPLOM

Die Diplome können auf der Seite www.giuliettaeromeohalfmarathon.it ab dem 13 Februar 2017 heruntergeladen werden.

OFFIZIELLER UND EXKLUSIVER FOTOVIDEO-SERVICE

Der Service liegt in den Händen der Firma Foto Castagnoli.

Agenzia Foto Castagnoli, Tel. 0547-680068

fotocastagnoli@libero.it – www.fotocastagnoli.net

INFORMATIONEN

Fax  +39.045.511.2238

Info Events  +39.333.884.0402

e-mail: info@veronamarathon.it

Info Anmeldungen +39.333.417.3539

Anmeldungen und Regeln:

e-mail: iscrizioni@veronamarathon.it

Title sponsor
 
Gensan
 
Main sponsor
 
Agsm
Zuegg
 
Sponsor Tecnico
 
Joma
 
Auto
 
Autosilver
 
Green Partner
 
Acque Veronesi
Amia
 
Partner
 
Virgin
Decathlon
Pittini
 
Fornitore
 
Eurocompani
zero wind
 

Verona Marathon

Gaac 2007 Verona Marathon 2016